Willkommen im ERLEBNIS SCHWEIZ Blog

Als Spezialist mit jahrelanger Erfahrung und Tochterfirma der Aare Seeland mobil AG organisiert ERLEBNIS SCHWEIZ für Sie ein- oder mehrtägige Mitarbeiterausflüge, Firmenevents und Kundenanlässe – ganz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse massgeschneidert.

Ausflugstipp fürs Wochenende:
Genussmomente entlang der Reuss

Die Wanderung beginnt an der Kantonsgrenze zwischen Aargau und Zürich und führt Sie entlang der Reuss bis nach Bremgarten/AG. Der erhöhte Weg erlaubt dabei wunderbare Ausblicke über das sehenswerte Sumpf-Naturschutzgebiet Obersee-Untersee-Halbmond.

Bildquelle: http://dumbo61.blogspot.ch/2014/04/reussuferweg-von-bremgarten-bis-nach.html

Bildquelle: http://dumbo61.blogspot.ch/2014/04/reussuferweg-von-bremgarten-bis-nach.html

Ausgangspunkt ist das Dorfzentrum von Ottenbach. Der Wanderweg führt Sie über die Reussbrücke, wo Sie bereits einen ersten Eindruck des Flusses erhalten, welcher für seine Stromschnellen und wilde Natur bekannt ist. Schon von der Brücke aus imponiert die Reuss in ihrer Grösse und Präsenz. Dieser Eindruck wird während der gesamten Strecke durch die ursprüngliche, üppige Uferlandschaft zusätzlich betont. Das Ufer ist von prachtvollen Bäumen und wilden Pflanzen gesäumt. Unterwegs blickt man einerseits auf den prominenten Fluss. Gleichzeitig kann man auf der anderen Seite die Aussicht auf offene, grosszügig geschnittene Felder und Wiesen geniessen. Besonders schön sind die kleinen Sumpfgebiete, wo Sie verschiedenartige, üppige Pflanzen und – mit etwas Glück – sogar auch Tiere entdecken können. Am Ende der Route in haben Sie dann die Möglichkeit, die schmucke Altstadt Bremgartens zu entdecken.

Die rund 13km lange Wanderung dauert rund 3 1/4 Stunden. Hier finden Sie die detaillierte Wanderkarte.

Hinweis: Die Strecke zwischen Ottenbach und Rottenschwil ist ein hindernisfreier Weg, welcher auch problemlos für Personen im Rollstuhl machbar ist. In Ottenbach befinden gibt es auf dem grossen Parkplatz am Reussufer behindertengerechte Parkplätze.

 

Unser Tipps in der Region:

Kloster Hermetschwil & Klosterlädeli

Das Schweizer Benediktinerinnen und Benediktinerkloster in Hermetschwil. Bildquelle: Aargau Tourismus

DasDasediktinerinnen und Benediktinerkloster in Hermetschwil. Bildquelle: Aargau Tourismus

Schauen Sie unterwegs im Kloster Hermetschwil vorbei – sie finden dort ein kleines Lädeli, wo biologische Produkte wie z.B. Bienenhonig, Klostergebäck und Tee aus der Region verkauft werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Gasthof Waldheim in Hermetschwil

Das Gasthaus Waldheim in Hermetschwil ist in der Region als besonders familienfreundliches Restaurant bekannt.

Das Gasthaus Waldheim in Hermetschwil ist in der Region als besonders familienfreundliches Restaurant bekannt.

Ein Besuch im im Gasthaus Waldheim in Hermetschwil ist äusserst lohnenswert. Das kinderfreundliche Restaurant bietet sehr gute Menüs mit regionalen und saisonalen Produkten zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Eine besondere Köstlichkeit sind die hausgemachten Whisy-Truffes. Mehr Informationen.

 

Altstadt in Bremgarten/AG

Bildquelle: Freiamt.ch

Die Altstadt von Bremgarten/AG. Bildquelle: Freiamt.ch

Die auf drei Seiten von der Reuss umschlossene, verkehrsberuhigte Altstadt ist ein Kulturdenkmal nationaler Bedeutung. Geniessen Sie dort einen Kaffee mit herrlichem Blick auf die Reuss im Hotel Stadthof.

 

Weitere Wandervorschläge im Kanton Aargau finden Sie auf der Webseite von Aargau Tourismus.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.